Die Sendung mit der Maus – heute : Die Feinstaubplakette

Die Feinstaubplakette ist ein bunter Aufkleber auf Autos mit sauberen Auspuffgasen. Die Politiker haben gesagt, dass alle Autos, die in die Stadt fahren wollen einen bunten Aufkleber haben müssen.

Und das kam so: Unsere Politiker in Deutschland haben nicht gemerkt, dass die Luft in der Stadt immer giftiger wird wegen den Autos, die Diesel tanken. Macht aber nix, weil wir ja in der Europäischen Union sind und dort in Brüssel, wo die sich alle treffen, die Politiker schlauer sind, als die Politiker in den Ländern, die zu der Europäischen Union gehören. Und die haben also gemerkt, dass die Luft giftig ist und den Politikern der Länder gesagt, dass die was tun sollen, dass die Autos, die Diesel tanken keine giftigen Auspuffgase machen.

Bei uns in Deutschland haben die Politiker dann lustige Schilder aufgestellt und bunte Aufkleber den Autos mit sauberen Auspuffgasen gegeben. Aber die Politiker in Deutschland haben auch den Autos bunte Aufkleber gegeben, die keinen Diesel sondern Benzin tanken gegeben. Ist ja normal, da die Politiker so viele Sachen machen müssen, wie zum Beispiel der Klimakatastrophe am Nordpol zugucken, dass die nicht alles wissen können. Und die Politiker haben dann auch die alten Autos vergessen, die keinen Diesel tanken und wollen denen keinen Aufkleber geben. Das ist nämlich deshalb, weil die Politiker es lieber möchten, dass neue Autos mit bunten Aufkleber gekauft werden. Dann können nämlich alle in die Stadt fahren. So sind alle glücklich.

Ist es aber nicht. Weil manche Leute, die ein altes Auto haben es gern haben und nicht hergeben wollen. So ein altes Auto ist zum Beispiel eine Ente. Die tankt kein Diesel und macht trotzdem giftige Auspuffgase sagen die Politiker. Die Katharina hat so eine alte Ente. Die heißt Santa Esmeralda und beide sind glücklich miteinander.

Aber wenn die Katharina zu ihrem Freund fahren will darf die das nicht, weil der in der Stadt wohnt. Katharina ist deshalb ganz unglücklich. Macht aber nix, weil die Katharina kennt den Entenmann. Das ist ein Mann, der immer schwarze Sachen anhat, immer ölige Finger hat und gerne unter Enten liegt. Nicht, weil er sich da ausruht, sondern da macht der die Enten ganz, wenn was kaputt ist.

Der Entenmann hat nämlich schwarze Aufkleber, die Autos kriegen, die kein Diesel tanken, aber nicht in die Stadt fahren dürfen. Der Entenmann guckt die Papiere der Ente an, da steht alles drin, was eine Ente so alles drin hat. Da ist auch die Emissionsschlüsselnummer drin, wenn die sagt, dass die Ente kein Diesel tankt und giftige Auspuffgase hat, wie es die Politiker sagen, so kriegt die Ente einen schwarzen Aufkleber.

Copyright 2014: Der Entenmann - Multimediaagentur: sorglosweb